SEPA

Informationen zur SEPA-Umstellung beim TV Darmsheim

Seit Februar 2014 sind nach europäischem Gesetz zum Ausgleich des Mitgliedsbeitrags und sonstiger Gebühren keine Lastschriften mehr möglich. Aufgrund der Umstellung des Zahlungsverkehrs auf die SEPA-Zahlverfahren haben wir seit dem 01.02.2014 unsere Lastschrifteinzüge auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren umgestellt. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt.

Dieses SEPA-Lastschriftmandat wird durch die Mandatsreferenz und unsere Gläubiger-Identifikationsnummer gekennzeichnet, die von uns bei allen künftigen Lastschriften angegeben werden.

Unsere Gläubiger-ID ist: DE70TVD00000147216

Der Einzug des Jahresbeitrags erfolgt jährlich zum 01.Februar. Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende oder Feiertag verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den ersten folgenden Werktag.

Die Lastschriften werden von dem uns gemeldeten Konto eingezogen.

Sollten Ihre Angaben zur Bankverbindung nicht mehr aktuell sein, bitten wir Sie um schriftliche Nachricht bis Mitte Januar des jeweiligen Jahres unter der Angabe der IBAN und BIC. Hier finden Sie auch ein Formular zur Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats.

 

Wichtigste SEPA-Infos zusammengefasst:

Gläubiger-ID:             DE 70 TVD 00000147216

Mandatsreferenz:       Wird von TVD-Software vergeben

Termine Einzug:          jährlich 01.02.

falls der Tag auf ein Wochenende fällt, dann wird  am nächsten darauffolgenden Werktag eingezogen

Hauptkonto:              Darmsheimer Bank

                                   Ktnr.    18 118 003

                                   BLZ:    600 698 42

                                   IBAN: DE 15 60069842 0018118003

                                   BIC:     GENODES 1 DHB