Wasserball

Die Historie bis zur Gegenwart


Seit 1981 schon wird im TVD Wasserball gespielt und seit Ende 1982 nimmt eine Darmsheimer Mannschaft ohne Unterbrechung an den Punkt- und Pokalspielen im Bezirk Mittlerer Neckar teil.

Initiiert und anfänglich betreut von Axel Hampe, bestand der Kern des Teams aus ehemaligen und zum Teil noch aktiven Spielern der Fussballabteilung. Ein Spieler aus dieser Zeit - Udo Bönisch - ist heute noch bei uns aktiv, andere der ersten Stunde wie z.B. Siegfried Harnisch, Rainer und Frank Schuhmann, Martin König, Bernd Wanner und mit einigen Jahren Unterbrechung, Joachim Mager, spielten noch bis vor etwa vier/drei Jahren aktiv in der Herrenmannschaft mit .

Die ersten offiziellen Spiele im Bezirk endeten zwar zum Teil mit recht herben Niederlagen (4:23 erstes offizielles Spiel, Heslach) aber im Laufe der Jahre stabilisierte sich das Team mehr und mehr und wurde zu einer festen Größe im Bezirk 1 - heute Bezirk Mittlerer Neckar. Derzeit spielt das Team wieder in der A-Klasse, nachdem die Mannschaft - erstmalig in der Geschichte - im Jahre 2009 in die Bezirksliga aufgestiegen war. Ein fehlender Punkt war dann leider ausschlaggebend für den Abstieg.

Seit etwas mehr als acht Jahren ist Tobias Günther der Spielertrainer und Mannschaftsführer der Herrenmannschaft und permanent auf Talentsuche.

Tobias Günther, hier beim Wasserball-Demo-Tag
des TVD im Holzgerlinger Freibad

Seit 2009 trägt die Aktiven Mannschaft des TVD ihre Rundenspiele im Freibad Holzgerlingen aus. Die Unterstützung seitens der Stadt und des Badepersonals ist einmalig. Wir sind dort gern gesehene Gäste.

Ebenfalls zu einer festen Größe im Abteilungsgeschehen entwickelte sich das alljährlich stattfindende Wasserball-Turnier des TVD um den Pokal der Darmsheimer Bank, dies zum 23. Male im November 2009 und stets im Rappenbaumbad. Seit vier Jahren ist dieses Turnier zweigeteilt, in Aktive und in Jugend B/C.

Die sprichwörtliche Gastfreundschaft des TVD zeigt sich nicht zuletzt darin, dass die teilnehmenden Mannschaften aus Baden und Württemberg meistens schon während des Turniers ihre Teilnahme für das folgende Turnier zusagen. 

 Keine Sportart ohne Regelwerk !

Hier die wichtigsten Regeln für Wasserball in kurzer Form.

Interessenten bitte bei den entsprechend Verantwortlichen melden, oder gleich zum Probetraining ins Hallenbad kommen. 

Siehe Kontakt und/oder Trainingszeiten.